Professor Jöhren präsentierte seine neuen Räume...

...
am 16. März all den Menschen, die bei der Entstehung in irgend einer Form beteiligt waren. Mit einer kleinen Eröffnungsrede des Leiters der Augusta-Zahnklinik bekam der neu aufgesetzte Trakt auf dem Dach der alten Krankenpflegeschule, der schon einige Zeit in Betrieb ist, auch offiziell seinen "Startschuss". Geschäftsführer Ulrich Froese und der Klinikchef lobten gegenseitig die hervorragende Zusammenarbeit - und gaben der Überzeugung Ausdruck, dass dies auch weiter so bleiben werde.
Die Zahnklinik und das Zentrum zur Behandlung der Zahnbehandlungsangst zählen inzwischen nicht weniger als 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese Tatsache und der hohe Behandlungsstandard sorgen nicht nur im Kreise der "Augustaner" für Respekt und auch Bewunderung - zumal auch die apparative Ausstattung von allerhöchster Qualität ist: Es ist zum Beispiel auch möglich, den kompletten Zahnstatus als 3D-Tomografie darzustellen oder Zahnimplantate computer-präzise zu setzen.