Augusta-Chefärztin wird auch erste Chefärztin am EvK Herne

Eine neue Ära läutet Priv.-Doz. Dr. Gabriele Bonatz im Evangelischen Krankenhaus Herne ein: Gestern wurde die Chefärztin der Augusta-Frauenklinik und des vom Gesundheitsministerium zertifizierten Brustzentrums Bochum/Herne/Hattingen in der Nachbarstadt als erste Chefärztin in der Geschichte des Evangelischen Krankenhauses (EvK) vorgestellt.

Und es handelt sich dort sogar gleich um eine weibliche „Doppelspitze“, denn Hauptansprechpartnerin in der Herner Frauenklinik ist Abteilungsärztin Luljeta Korca. Mit der Neubesetzung des Chefpostens einher gegangen ist die Gründung des Beckenbodenzentrums Ruhrgebiet am EvK. Hier werden Patientinnen mit Blasenproblemen, Senkungsbeschwerden und Inkontinenz ganzheitlich betreut.

In Bochum wendet sind Dr. Bonatz mit dem Team ihres Brustzentrums mit einer ganzen Serie von Präventions-Veranstaltungen ausdrücklich an gesunde Frauen, die sich um ihre (Brust-)Gesundheit bemühen und sich umfassend informieren wollen.

Das Team des Augusta Brustzentrums zeigt u.a  die Technik der Brustselbstuntersuchung, informiert über das Mammographie-Screening, über diagnostische und minimal-invasive Abklärungsverfahren und stellt auch operative Möglichkeiten vor.

Am Samstag, 20. Oktober, gibt es schließlich von 10 bis 13 Uhr im Hörsaal des Augusta-Brustzentrums ein kompaktes Patientinnenseminar zu Brustgesundheit und Prävention unter dem Titel „Busenfreundin“, das alle diese Themen dezidiert aufgreift. Anmeldungen sind erforderlich unter der Rufnummer 0234-5 17 2740