Tag der offenen Tür im Adipositas-Zentrum NRW am EvK Hattingen


Die Premiere litt etwas unter dem Papstbesuch in München und unter dem hervorragenden Sommerwetter (das wir ganz sicher auch Papst Benedikt zu verdanken hatten). Das Evangelische Krankenhaus hatte alle interessierten Bürger der Umgebung am Sonntag, 10. September eingeladen zum ersten Tag der offenen Tür des Adipsitaszentrums NRW.
Nicht nur potenzielle Patienten, sondern auch viele andere Besucher des EvK nutzten die Gelegenheit zur Blutdruckmessung oder dazu, Körperfett, Blutzucker und andere Werte kostenlos bestimmen zu lassen.
Im Foyer des EvK informierten fleißige Mitarbeiter über den Nährwert von Lebensmitteln – und auf dem Weg zum Raum der Stille waren die unterschiedlichen Mess-Stationen zu finden. Ein besonders großes und stabiles Bett stand im Foyer unter einer Hebevorrichtung für schwere Patientinnen und Patienten. Dort waren auch besonders breite Rollstühle und Rollatoren zu sehen.
Der Raum der Stille selbst diente als Vortragssaal, wo die Chefärzte Professor Tromm (EvK Innere), Dr. Schuhmann (EvK Plast. Chirurgie), Priv.-Doz. Dr. Waleczek (EvK Chirurgie und Dr. Hulisz (Augusta Bo-Linden) interessante Fakten rund um die Adipositas auffächerten. Die interessierten Besucher konnten auch kleine Geschenke mit nach Hause nehmen.