idr 2006/1074 (Krö)

20.06.06.14.17

Ruhrgebiet, NRW, Deutschland, Bochum, Hattingen, Kreisredaktion EN Computer & Internet, Vermischtes

Vodafone startet bundesweites Referenzprojekt im Ruhrgebiet:
Mobil telefonieren und mailen im Krankenhaus

Bochum (idr). Als bundesweit erste Krankenhäuser werden die beiden Augusta-Kranken-Anstalten in Bochum und Hattingen mobil in Sachen Kommunikation: Das Handyverbot ist Vergangenheit, ein neues System stellt sogar Internet und E-Mail per UMTS für alle Patienten zur Verfügung - und alle Ärzte tauschen ihre "Piepser" gegen Handys, um noch besser und schneller auf Notfälle reagieren zu können.

Möglich macht das die so genannte Vodafone EasyBox. Sie macht Patienten auf dem Klinik-Gelände mit bis zu sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit per Mail erreichbar. Auf Basis des Vodafone UMTS-Netzes ist auch die Kommunikation über Internet, das firmeneigene Intranet oder per E-Mail genau so blitzschnell möglich wie ein Daten-Download. Der Service wird mit drei Euro pro Tag berechnet.

Vodafone präsentiert diese neue Technik als bundesweite Premiere in den beiden Krankenhäusern.