Neue Altenpflegehelferinnen und –helfer

Neue berufliche Perspektiven haben jetzt genau ein Dutzend neue Altenpflegehelferinnen und –helfer, die als erste Absolventen eines wissenschaftlich begleiteten Modellversuchs im Altenpflegeseminar der Augusta-Akademie ihre Prüfungen bestanden. Einige der Absolventen haben bereits Stellen in Pflegeeinrichtungen, drei weitere werden eine verkürzte Altenpflegefachausbildung beginnen.
Träger dieses im Dezember 2005 gestarteten Modellversuchs für junge Menschen bis 25 Jahren mit Hauptschulabschluss sind das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW und die Regionaldirektion NRW der Bundesanstalt für Arbeit. 22 Schülerinnen und Schüler hatten diese Ausbildung vor einem Jahr begonnen und seitdem 750 Stunden Theorie gebüffelt bzw. 900 Stunden praktische Ausbildung hinter sich gebracht. Sechs der Teilnehmenden können die Prüfung im Februar wiederholen.
(esa)