Dr. Min-Suk Yoon:
Premiere beim Gesundheitstag

„Schmerzfrei in Hattingen“ ist Titel und Motto des 17. Hattinger Gesundheitstages, der am Samstag, 10. März, von 10 bis 14 Uhr, einmal mehr mit Beteiligung des Evangelischen Krankenhauses (EvK) und zahlreicher weiterer Partner im Rathaus stattfinden wird.

Veranstalter sind neben dem EvK die Ärztegemeinschaft Hattingen und Umgebung, die Klinik für Naturheilkunde der Klinik Blankenstein, die Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel, Rehatagesklinik und Therapiezentrum Ortho-Mobile und natürlich die Stadt Hattingen selbst.

Redakteure der WAZ-Lokalredaktion Hattingen diskutieren am WAZ-Mobil mit den Menschen über die Schmerzversorgung in der Stadt und sollen ihre Erfahrungen schildern. Es geht dabei u.a. auch um die Behandlung chronischer Schmerzen.

Premiere feiert an diesem Gesundheitstag Priv.-Doz. Dr. Min-Suk Yoon, in Kürze Chefarzt der Neurologischen Klinik am EvK. Er wird über Kopfschmerzen sprechen – und darüber, wie man sie wieder los wird (12.30 bis 13 Uhr, kleiner Sitzungssaal).

Prof. Dr. Andreas Tromm, Chefarzt der Inneren Klinik am EvK spricht (10.15 – 10.45 Uhr) über die Abklärung von Schmerzen im Oberbauch (kleiner Sitzungssaal) und Dr. Bernd Illerhaus (11 bis 11.30) über die Vermeidung von Versteifungen bei chronischen Rückenschmerzen (großer Sitzungssaal).

Über diesen Link Download des Folders

www.med-in-hattingen.de

← zurück