Die freundlichen Augusta-Frauen (von rechts) sind Tanja Poth, Joanna Richter, Elke Liptow, Sarah Wolf, Susanne Nasdala, Sonja Neukirchen und Katharina Suhr.


Menü-Assistentinnen
besuchen alle Patienten

Rund drei Jahre sind sie jetzt in den Augusta-Kliniken unterwegs, die freundlichen Menü-Assistentinnen mit ihren Computern. Sie besuchen alle Patientinnen und Patienten in den Häusern, präsentieren den Speiseplan und notieren – natürlich vollkommen digital - die Bestellungen der Menschen.

Was früher mit dem Stift erledigt wurde, zwischenzeitlich sogar mit einem Scanner-Digital-Stift, läuft inzwischen alles über den Computer. Davon sind nicht alle begeistert. Manche wünschen sich sogar das „urururalte System“ zurück. „Es ist einfach so“, sagt eine der engagierten Damen, „dass die Älteren es nicht so schnell erfassen können, was wir ihnen vorlesen.“ Da ist die Qual der Wahl oft noch größer als ohnehin. Schließlich präsentieren Chef de Cuisine Ralf Meyer und sein Team jeden Tag für alle Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Augusta eine Menge leckerer Alternativen.

Die freundlichen Augusta-Frauen (von rechts) sind Tanja Poth, Joanna Richter, Elke Liptow, Sarah Wolf, Susanne Nasdala, Sonja Neukirchen und Katharina Suhr.



← zurück