8. Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs“:
Norbert Lammert läuft wieder mit

„Frauen spielen Fußball, Kriegerinnen machen Yoga – aber Göttinnen fahren Drachenboot“. Und diese Göttinnen sind doch tatsächlich im letzten April am Bochumer Bismarckturm ausgestiegen, um ... zu laufen. Das war ein echter Kracher und total logisch, denn dieser Lauf kennt nur Gewinner: Am Sonntag, 22. April 2018, findet zum achten Mal „Bochum läuft - Aktiv gegen Brustkrebs“ statt. Der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“, das Brustzentrum Augusta Bochum und der VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V. rufen zum 8. Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs“ durch den Bochumer Stadtpark (Start am Bismarckturm) auf.

Der Solidaritätslauf hebt die besondere Bedeutung von Sport und Bewegung für die Gesundheit allgemein sowie für die Vorbeugung und Verbesserung der Prognose bei Brustkrebs im Besonderen hervor. Deshalb geht es nicht um Zeiten und Platzierungen, sondern ums Mitmachen. Anmeldungen sind ab sofort auf www.aktivgegenbrustkrebs.de möglich. In diesem Jahr auch wieder aktiv (nach 2014) dabei: Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D.. Der 8. Lauf wird von den Leichtathletik-Weltmeisterinnen Sabine Braun (Siebenkampf) und Melanie Paschke (4-mal-100-Meter-Staffel) sowie von Silke Ribka (Olympiastützpunkt Westfalen/Bochum) unterstützt. Sie sorgen fürs Warm-Up und laufen natürlich mit.

Mit dem jährlichen Solidaritätslauf „Bochum läuft“ will der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs e. V.“ zwei wichtige Erkenntnisse ins öffentliche Bewusstsein rücken: 1. regelmäßige körperliche Bewegung beugt Brustkrebs vor und senkt das Wiedererkrankungsrisiko nach Brustkrebs – und 2. Bewegung an der frischen Luft hilft darüber hinaus, die Brustkrebs-Therapien besser durchzustehen und Nebenwirkungen besser zu verkraften.

Mit dem Erlös (Spenden, Sponsoring, Shirt-Verkauf) aus dem Lauf unterstützt der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ Brustkrebspatientinnen in akuten Notsituationen durch schnelle unkomplizierte Familienhilfe, führt regelmäßig Themenabende über Brustkrebs für Patientinnen und Angehörige in enger Kooperation mit dem Brustzentrum Bochum durch und fördert Heilung und Erhaltung der Gesundheit durch ein umfangreiches Kursangebot aus dem Bereich der Komplementärmedizin.

Nach der Begrüßung am Sonntag, 22. April 2018, um 10.35 Uhr, folgen die Warm-ups mit Musik und die Starts in den Disziplinen Walking (2,5 km), Nordic Walking (2,5 km) und Jogging (5 km). Teilnehmen können alle, ob jung oder älter, Mann oder Frau, Große oder Kleine, Einzelläufer/innen oder Gruppen. Jede Startnummer nimmt an einer Verlosung teil.

Alle Infos und Anmeldung online auf www.aktivgegenbrustkrebs.de

Hier ein paar bewegte Bilder von einem der Starts im letzten Jahr.









← zurück