Jubiläums-Glückwünsche
für Geschäftsführer Froese

Jedes Jahr gratuliert Dipl.-Kfm. Ulrich Froese den Jubilaren des Unternehmens. Am 1. April feiert er nun selbst Jubiläum: An diesem Tag ist er genau 25 Jahre Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Hattingen (EvK), das seit Jahren zur Evangelischen Stiftung Augusta gehört.

Dieses Vierteljahrhundert war nicht nur ein prägendes für das EvK, sondern auch für den Gesundheitsstandort Hattingen, der sich unter Froeses Leitung massiv weiterentwickelt hat. „Der Ruf des EvK reicht inzwischen weit“, stellt Froese fest. „Uns vertrauen Patienten aus der ganzen Republik. Gut 60 Prozent der bei uns behandelten Menschen stammen nicht aus Hattingen.“

Die einzelnen Abteilungen des EvK bieten – auch in Kooperation mit den Medizinern im Bochumer Augusta - in der Kleinstadt Hattingen absolute Spitzenmedizin. Die neurologische Komplementärmedizin unter Prof. Dr. Horst Przuntek genießt sogar internationalen Ruf. „Wir kooperieren bei der Parkinson-Behandlung mit dem Ayurveda-Ministerium in Indien und zahlreichen internationalen Universitäten.“ Gerade informierte sich Sterne- und Fernsehkoch Alfons Schuhbeck persönlich in der Augusta-Küche über das gerade bei dieser Erkrankung besonders effektive ayurvedische Ernährungskonzept.

← zurück