Kleine Martinssänger im Augusta-Seniorenheim

Stolz präsentierten die Kinder vom städtischen Kindergarten am Krüzweg ihre selbst gebastelten Sankt-Martins-Laternen den Bewohnerinnen und Bewohnern im Augusta-Seniorenheim in Bochum-Linden. Die Fünf- bis Sechsjährigen weckten damit viele schöne Erinnerungen bei Senioren, Angehörigen und Mitarbeitern.

Voller Freude stimmten viele der Anwesenden dann auch bei den von den Kindern vorgetragenen Sankt-Martins-Liedern mit ein.
Jetzt freuen sich die Kleinen auf den großen Martinsumzug, auf dem sie ihre bunten Laternen noch einmal vorzeigen und leuchten lassen können.

Foto: J. Platzmann

← zurück