Dr. Gintautas Virakas beim Gesundheits-Boulevard

Beim letzten Mal hatte Ingo Eggelnpöhler, Oberarzt im Brustzentrum Augusta, am WAZ-Mobil über „neue Behandlungsmethoden bei Brustkrebs“ aufgeklärt. Am kommenden Samstag stellt sich Dr. Gintautas Virakas von der Chirurgischen Klinik des Augusta beim neunten Gesundheitsboulevard den Fragen von WAZ-Redaktionsleiter Thomas Schmitt. Virakas wird insbesondere über die daVinci-Methode berichten. Titel: „Kollege Roboter hilft bei der Darmkrebs-OP“. Robotisch unterstützte Operationen können chirurgische Eingriffe in mancherlei Hinsicht noch sicherer machen.

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch wird um 11.45 Uhr am WAZ-Redaktionsmobil die Veranstaltung eröffnen. Zwischen Drehscheibe und Modehaus Baltz werden wieder die weißen Pagodenzelte, in denen rund 20 Aussteller, organisiert von der IG Boulevard/Brück4tel, ihre Angebote rund um das Thema Gesundheit präsentieren.

Die WAZ-Lokalredaktion lädt traditionell zum Medizintalk an ihrem Infomobil. Fünf Ärzte referierten über spannende Themen - und das Publikum hat stets die Möglichkeit, sich zu beteiligen und Fragen zu stellen. Neben Dr. Virakas werden im Übrigen auch noch eine ganze Reihe weiterer Augusta-Mediziner auf dem Boulevard anzutreffen sein. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 17 Uhr.

← zurück