Neues Parkhaus
kündigt sich schon an

Haus 4 ist schon eine ganze Weile Geschichte. Hier ist schon sehr viel ausgeschachtet worden, um die Basisebene für das an seiner Stelle geplante Parkhaus zu schaffen, mit dessen Hilfe die Parksituation rund um das Augusta weiter verbessert werden soll. Der Neubau kündigt sich gewissermaßen schon an.

Ein paar Meter weiter, hinter Haus 3, wächst der Neubau ganz langsam aus dem Boden. Die enge räumliche Situation, so hatte es einer der beteiligten Bauspezialisten einmal gesagt, „ist eine echte Herausforderung.“

Von beiden Baustellenbereichen hier auch ein Eindruck mit ein paar bewegten Bildern:

← zurück