Freuen sich auf das Maiabendfest: Thomas Drathen, Karl-Heinz Böke, Ulrich Froese und Dietmar Spohn (von links).

Eiche fürs Augusta
beim 629. Maiabendfest

Der Brauch ist in Deutschland einzigartig – und das Bochumer Maiabendfest ist ein seit Jahrhunderten überlieferter Teil der Geschichte. In dem historischen Fest manifestiert sich seit über 629 Jahren freiheitlicher Bürgersinn, der Einsatz des Einzelnen für die Gemeinschaft und Heimatbewusstsein.

In seinem historischen Verlauf blieb und bleibt der Brauch - in seinem überlieferten Kern unverändert - ein Fest aller Bürger. Das Maiabendfest findet jährlich am letzten Wochenende im April statt. Das schreibt Bochum Marketing auf seiner Internetseite. Seit 2016 ist das Fest in die Landesliste des immateriellen Kulturerbes eingetragen.

Die Junggeselleneiche, die jedes Jahr aus dem Harpener Bockholt geholt wird, findet in diesem Jahr einen neuen Platz auf dem Gelände der Augusta Kliniken. Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Ulrich Froese gab beim Pressegespräch in den Räumen der Bochumer Stadtwerke seiner Freude darüber Ausdruck, dass die ehrwürdigen, 1864 gegründeten Augusta Kliniken in diesem Jahr Partner der Maiabendgesellschaft sind. Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Spohn und Karl-Heinz Böke als Vorsitzender der Bochumer Maiabendgesellschaft von 1388 stellten das Programm vor.

Ulrich Froese, der mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Thomas Drathen zum Pressegespräch gekommen war, erinnerte an seine persönliche Verbindung zum Bochumer Jungenlied. „Das war das Hochzeitslied meiner Eltern“, sagte er, „die aus Ostpreußen stammend in Danzig getraut wurden. Für meine Mutter, die an der Drusenbergschule als Lehrerin arbeitete, war dieses Lied immer ein besonderes Stück Heimat.“

In diesem Jahr findet das Maiabendfest von Donnerstag, 27. April, bis Sonntag, 30. April 2017, in der Bochumer City statt. Es knüpft an die erfolgreiche Neuausrichtung und Umsetzung aus den letzten Jahren an und wird viele Besucher auf den Boulevard locken. Man erwartet ein großes Fest, das Brauchtum zum Mitmachen und Anfassen bietet. Ob für „echte“ Bochumer, Zugezogene oder Angereiste, Junge oder Alte, Familien oder Junggesellen, so Böke, „das Maiabendfest ist ein absoluter Pflichttermin.“

Die Feierlichkeiten sind eine Kooperationsveranstaltung der Bochum Marketing GmbH und der Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 e. V.  

Ort: Bochum City, Boulevard, 44787 Bochum
Datum: 27.04. – 30.05. 2017
Uhrzeit: Donnerstag: 17 – 22 Uhr;
Freitag: 11- 23 Uhr;
Samstag: 11- 23 Uhr;
Sonntag: 11 -19 Uhr
www.bochumer-maiabendgesellschaft.de

← zurück