Augusta-Schüler haben
Altenpflege-Examen bestanden

Altenpflege-Examen bestanden – das bedeutet strahlende Gesichter bei der Übergabe der staatlichen Anerkennungsurkunden der Bezirksregierung Arnsberg an der Augusta Akademie in Bochum-Linden. Nach drei Jahren harter Ausbildung haben neun Absolventen nun ihr Zeugnis in den Händen.

Nicht weniger als 2.100 Stunden theoretische und 2.500 berufspraktische Ausbildungsstunden mussten die zwei männlichen und sieben weiblichen Kursteilnehmer innerhalb der dualen Ausbildung absolvieren. Dies geschah in den verschiedenen Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe sowie in den gerontopsychiatrischen und geriatrischen Fachabteilungen der drei Häuser der Evangelischen Stiftung Augusta in Bochum und Hattingen.

Besonders erfreut sind Kursleiterin Bettina Laduga und Uwe Machleit, Leiter der Augusta Akademie, über die guten Ergebnisse. Auch Nina Sense als stellvertretende Kursleiterin, Karen Rampe und Johanna Walls als Lehrerinnen für Pflegeberufe freuen sich mit ihren Schülern, die alle schon eine Festanstellung gefunden haben.

Die frisch examinierten Altenpfleger sind:

Lara-Joy Birkner, Viktoria Bogatzki, Bianca Eilfeld, Sabrina Hespe, Bastian Jansen, Sagarika Suleema Kreis, Jennifer Postner, Petra Preuß, Burak Sahinkaya

← zurück