Demenzwoche trifft
auf großes Interesse

Um mögliche Verhaltensauffälligkeiten bei Demenz und typische Begleiterkrankungen ging es im Rahmen einer Themenwoche, die das Demenz-Netzwerk Bochum Südwest im Augusta-Seniorenheim am Kesterkamp anbot. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss verschiedener Dienste und Institutionen im Raum Linden, Weitmar und Dahlhausen.

Auch die Chefärzte aus den Spezialkliniken der Augusta-Kranken-Anstalt in Bochum-Linden referierten zu Teilbereichen des Themas. Christiane Wähner, Chefärztin für Gerontopsychiatrie, und Dr. Olaf Hagen, Chefarzt der Geriatrischen Klinik, stellten fest, dass sich die interessierten Zuhörer mehr solche Themenwochen wünschen. „Die zunehmende Anzahl von Demenzerkrankten erfordert“, so Dr. Hagen, „dass sich die Gesellschaft dieses Komplexes mehr als bisher annimmt.“


← zurück