Wichtige Messetermine mit Augusta-Beteiligung

Informationen für die Bürger liefern einmal mehr die Augusta Kliniken Bochum Hattingen: das Bochumer Augusta ist am 22. März wieder mit von der Partie, wenn in der Gastronomie im Bochumer Stadtpark die 4. Gesundheitsmesse des Medizinischen Qualitätsnetzes (medQN) über die Bühne geht. Die Repräsentanten von über 60 Ausstellern werden von 10 bis 17 Uhr den Besuchern Rede und Antwort stehen und jede Menge interessante Dinge zeigen.

Zahlreiche Chefärzte der Augusta Kliniken werden vor Ort sein und zusätzlich in interessanten Referaten über besondere Themen aus ihren Spezialgebieten berichten: Prof. Dr. Dirk Behringer (Onkologie) spricht über Lungenkrebs, Dr. Olaf Hagen (Geriatrie) über Gebrechlichkeit im Alter, PD Dr. Benno Mann (Chirurgie) über Bauchspeicheldrüsenkrebs, PD Dr. Burkhard Ubrig (Urologie) über Neuigkeiten zur Prostata-Therapie und Dr. Detlev Longwitz (Angio-/Radiologisches Institut) über schonende Gefäßdiagnostik. Auch die Augusta Akademie ist wieder mit von der Partie: Dipl.-Psych. Uwe Machleit referiert über differenzierte Adipositas-Therapie.

Schon am 14. März (9.30 bis 14 Uhr) findet im Hattinger Rathaus mit Beteiligung des Evangelischen Krankenhauses (EvK) der 14. Hattinger Gesundheitstag statt, den EvK-Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Helfried Waleczek als Vertreter der Ärzteschaft gemeinsam mit Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch eröffnen wird.

Dr. Waleczek wird direkt anschließend (10 Uhr) über ein ebenso heikles wie interessantes Thema referieren: „Resistente Keime im Krankenhaus“. Um 10.45 spricht Chefarzt Prof. Dr. Andreas Tromm über Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Die rollende Redaktion der WAZ wird von 10 bis 13 Uhr vor dem Rathaus stehen und mit den Bürgern über gesunde Stadtentwicklung in Hattingen diskutieren.

<

← zurück