Frauenkreis Linden hilft seit über 20 Jahren im Augusta Seniorenheim

Schon seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützen ehrenamtliche Helferinnen des Frauenkreises der evangelischen Kirchengemeinde in Linden das Augusta Seniorenheim. Regelmäßig besuchen die Damen die Bewohnerinnen und Bewohner in der Einrichtung am Kesterkamp. Sie erzählen Geschichten, singen in gemütlicher Runde oder lesen vor.

Vier der engagierten Frauen sind schon von Anfang an dabei: Grete Donaj, Ruth Schuh, Lore Tretschoks und Ilse Schrader (im Bild von links) kommen seit über 20 Jahren jede Woche, um für Kurzweil und Abwechslung zu sorgen. Dabei übernehmen die Ehrenamtlichen aber auch gerne so manche kleine Einkaufsbesorgung oder begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner persönlich beim Spaziergang.

Dafür bedankten sich jetzt Bewohner, Bewohnerbeirat, Mitarbeiter und Heimleitung. In den Dank mit einbezogen hat die Heimleitung aber auch die vielen anderen Ehrenamtlichen, die in den letzten Jahren mit viel Engagement Feste, Sing- und Spielkreise mit gestaltet haben und dabei auch musikalische Unterstützung gewährt haben.

Aktuell arbeiten auch noch folgende Damen mit: Doris Claas, Ingrid Gellermann, Frau Gerlach, Irmtraud Hansen, Friedhelm Hansen, Anngret Kellermann, Heike Oberfeld mit Hund Anton, Hannelore Peuster, Elisabeth Schaffmeister, Gabriele Tolksdorf, Ingrid Wendiggensen und Frau Wirtz.

← zurück