Chefarzt Dr. Ubrig spricht
am WAZ-Mobil über Inkontinenz

Auch bei der siebten Auflage des Gesundheitsboulevards in der Bochumer City waren die Augusta Kliniken sehr gut vertreten: Bei dem beliebten Event der Interessengemeinschaft Boulevard waren in einem der Doppel-Pagodenzelte wieder die Spezialisten der Augusta Akademie und des Adipositaszentrums NRW vertreten – und am WAZ-Mobil referierte und diskutierte Priv.-Doz. Dr. Burkhard Ubrig, Chefarzt der Augusta-Urologie, mit Bürgern über das schambesetzte Thema Inkontinenz. WAZ-Lokalchef Thomas Schmitt moderierte die Gesprächsrunde, an der noch weitere Mediziner teilnahmen.


Die Mitarbeiter der Akademie machten wie immer Werbung für ihr Programmheft und die darin angebotenen zahlreichen Kurse und brachten den Katalog in Mengen unter die Leute, während ein paar Meter weiter Dr. Ubrig, der ein Modell mitgebracht hatte, sehr anschaulich erklärte, was Inkontinenz eigentlich genau ist und wodurch sie ausgelöst werden kann. Der Chefarzt legte aber auch sehr interessant dar, was man im Einzelnen gegen diese Krankheit tun kann. Ein paar Bürger freuten sich in der Fragerunde – aber auch im Einzelgespräch danach – über einige Ratschläge im Zusammenhang mit ihrer ganz besonderen gesundheitlichen Situation.






← zurück