Infos vom weltgrößten Fachkongress

Hochkarätige Referenten aus Minden, Gießen und Düsseldorf präsentieren den Medizinern am 21. Januar, , 17 bis 20 Uhr, bei der elften Fortbildungsveranstaltung „ASH- Nachlese“ in der Aula das Augusta-Institutsgebäudes, an der Bergstraße 26, wichtige Ergebnisse und Neuerungen vom weltgrößten Fachkongress der amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie in Form von Kurzbeiträgen.

Eingeladen hat Prof. Dr. Dirk Behringer, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, im Namen des Onkologischen Zentrums Augusta, mit dem Ziel „unsere hämatologisch-onkologische Tätigkeit im Sinne unserer Patienten laufend zu verbessern.“

← zurück