Augusta–Altenpflegeschüler
sangen und spendeten Päckchen

Da gingen im Augusta-Seniorenheim am Kesterkamp in Bochum-Linden aber die Fenster auf: Schülerinnen und Schüler des Fachseminars für Altenpflege an der Augusta-Akademie hatten an ihrem letzten Schultag noch eine kleine Überraschung parat: Spontan sangen sie direkt vor dem Altenheim einige Weihnachtslieder. Bewohner und Mitarbeiter waren angenehm überrascht. Aber wer konnte und wollte, hat trotz des regnerischen Wetters auf den Balkonen und an den offenen Fenstern gleich mitgesungen.

Zum Jahresausklang hatten die Schülerinnen und Schüler zuvor schon jede Menge große Pakete gepackt und sie anschließend persönlich bei der Außenstelle der Wattenscheider Tafel im Gemeindehaus Maria Magdalena in Bochum–Höntrop abgegeben. Einmal dort, haben sie dann gleich auch noch für die Bedürftigen Waffeln gebacken. Nicht nur die ehrenamtlichen Helfer der Caritas freuten sich natürlich über diese Aktion.

← zurück