Schnäppchen beim Bücherbasar

Schnäppchen beim Bücherbasar Ursula Spieß war schon am Mittwochnachmittag äußerst zufrieden mit dem Verlauf des Bücherbasars. „Wir haben“, sagt die Mitarbeiterin der Evangelischen Krankenhaushilfe, „wirklich sehr gut verkauft.“ Morgen vormittag, so Spieß weiter, „ergänzen wir unser Angebot noch einmal, um die von den Käufern geschlagenen Lücken wieder zu schließen.“

Viele Interessierte blieben stehen und stöberten in der reichhaltigen Auswahl herum. Diese Leseratten“ mussten die Mitarbeiterinnen der Krankenhausbücherei keineswegs überreden, denn es war offenkundig: Hier ließen sich jede Menge Schnäppchen machen.

← zurück