Laternenkinder besuchen
das Augusta-Seniorenheim

Zusammen mit den Kindern vom städtischen Kindergarten am Krüzweg feierten Bewohnerinnen und Bewohnern des Augusta-Seniorenheims in Bochum-Linden ein kleines Martinsfest. Dabei präsentierten die Kinder stolz ihre selbst gebastelten Sankt-Martins-Laternen und sangen dazu die Lieder „Sankt Martin“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“. Die Kleinen weckten dabei viele schöne Erinnerungen und erfreuten Senioren, Angehörige und Mitarbeiter gleichermaßen und animierten auch zum Mitsingen.
Jetzt freuen sich die Vier- bis Sechsjährigen schon auf den großen Martinsumzug, wo dann ihre Laternen im Dunkeln richtig strahlen.