Lindener Senioren feierten sonniges Frühlingsfest

Gemeinsam mit Angehörigen, Freunden und Mitarbeitern feierten Bewohnerinnen und Bewohner ihr traditionelles Frühlingsfest im Augusta-Seniorenheim am Kesterkamp in Linden. Herrlichster Sonnenschein sorgte für ausgelassene Stimmung - und so hatte das Wattenscheider Gesangsduo Bernd Albers und Christel Sehring leichtes Spiel, die Zuhörer zum Mitsingen und Mitklatschen zu bewegen.

Für literarische Unterhaltung sorgten an diesem Nachmittag Eleonore Tretschoks und Ulrike Kost: Sie präsentierten den sichtlich vergnügten Senioren viele heitere Gedichte und Kurzgeschichten. Besondere Freude bereitete den Zuhörern allerdings einmal mehr Augusta-Einrichtungsleiter Norbert Bongartz: Auf die mundartlichen „Kohlenpott“-Geschichten, die er nun schon seit Jahren vorträgt, mag niemand mehr verzichten. Bei Kaffee, Kuchen, Musik und Gesang verging die Zeit wieder einmal wie im Flug - und die Sonne lachte nicht nur draußen, sondern auch in den Herzen.