Dulcimer verzaubert Publikum

Vor wenigen Tagen fand im Raum der Stille im EvK zum zweiten Mal ein Konzert der besonderen Art statt. Die Seelsorge hatte Frau Jessica Burri aus Recklinghausen, Sopranistin und Dulcimerspielerin, erneut nach Hattingen eingeladen. Ein gutes Dutzend Zuhörerinnen und Zuhörer, darunter auch einige Patienten, lauschten der meditativen geistlichen Musik. Unter dem Thema „Ich schenke euch ein neues Herz“, verzauberte die Künstlerin ihr Publikum mittels Klangschalen, Okarina-Flöte und dem Dulcimer, einem historischen Saiteninstrument aus England.

Biblische Texte aus den Psalmen sowie dem Alten und Neuen Testament wurden rezitiert und anschließend durch Soprangesang und die genannten Instrumente verklanglicht. Am Ende erklärte Frau Burri das Dulcimer und gab weitere Kostproben ihres Könnens, das auch Märchen und Sagen beinhaltet. Frau Burri hob die besondere Atmosphäre dieses spirituellen Raumes hervor und versprach, gerne noch einmal wiederzukommen.