375 Dienstjahre feierten Jubiläum

Die Jubilarfeier der Evangelischen Stiftung Augusta ist immer etwas Besonderes. Vor allem kulinarisch: Chef de Cuisine Ralf Meyer lässt es sich nicht nehmen, alljährlich ein exquisites Menü für die Menschen hinzuzaubern, die sich – jeder auf seine Weise und an seiner besonderen Stelle – um die Häuser und Einrichtungen der Stiftung sowie natürlich um die ihnen anvertrauten Menschen verdient gemacht haben.

Diesmal waren vier Jubilare aus dem Evangelischen Krankenhaus Hattingen und zehn Jubilare der Augusta Kliniken in Bochum vertreten. Elf der verdienten Damen und Herren sind schon ein Vierteljahrhundert, vier davon sogar schon seit vier Jahrzehnten im Dienst. Sie alle hatten sich an diesem Abend natürlich enorm viel zu erzählen.

Geschäftsführer Ulrich Froese dankte allen für ihr Engagement in den insgesamt 375 Dienstjahren, die an diesem Abend zusammen kamen. Ihnen allen wünschte er noch viele weitere engagierte, gesunde und erfolgreiche Jahre.


Die Jubilare im Einzelnen:

Augusta Bochum

Janina Kwet - Cafeteria - 25-jähriges

Juliane Borns - Anästhesie - 40-jähriges

Dirk Wilde - Station MC 22 - 25-jähriges

Teresa  Stanitzok - Station G 33 - 25-jähriges

Michael Thöne - Zentrallager - 25-jähriges

Uta Gansel - Station M 10 - 25-jähriges

Annegret Hintz-Düppe - Pflegemanagement  - 25-jähriges

Christa Katscher - Seniorenheim - 40-jähriges

Anita Moebus - Radiologie - 40-jähriges

Markus Müller - Station MC 22 - 25-jähriges

EvK Hattingen – Augusta Hattingen

Roswitha Gurski – Verwaltung, Aufnahme - 40jähriges

Edgar Horn - Pflegedienst 01.01.1988 - 25-jähriges

Sabine Klobussek – Verwaltung, Personalabteilung  – 40jähriges

Brigitte Voßnacke – Chefsekretärin Chirurgie – 25jähriges