Augusta-Familie Lehnart
freut sich über Drillinge

„Christkinder“ gleich in Serie gab es bei Augusta-Mitarbeiter Benjamin Lehnart und seiner Frau Tina: Statt zu zweit sind die Lehnarts jetzt zu fünft. Am 12. Dezember wurden die eineiigen Drillinge Pauline, Hanna und Melina geboren.

„Der Schlaf kommt schon jetzt deutlich zu kurz“ stellt der Verwaltungsmann fest, „obwohl die drei noch gar nicht zu Hause sind.“ Und: „Sie alle auseinander zu halten ist echt schwierig.“ Erfahrene Mehrlingseltern können da Trost spenden: Schon nach kürzester Zeit ist das kein Problem mehr.

Lehnart kündigte die Geburt mit der folgenden Mail an:

„Meine zwei Schwestern und ich möchten uns für das Daumendrücken bedanken. Mama und Papa hat es auch sehr gefreut. Warum die beiden allerdings immer mehrere Fotos von uns verschicken verstehen wir nicht, wir sehen doch alle gleich aus.

Die Pauline

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr