Patientenbegleiter
und Lotsen im EvK geehrt

Alle aktiven Patientenbegleiter und Lotsen der Ökumenischen Krankenhaushilfe des Evangelischen Krankenhauses Hattingen (EvK) wurden gerade in einer Feierstunde geehrt: Christa Potthoff von der katholischen Seelsorge und Wilfried Ranft als evangelischer Krankenhauspfarrer setzten damit ein Zeichen das Dankes.
Anlass der Feierstunde war das zehnjährige Bestehen der Patientenbegleiter-Gruppe sowie das fünfjährige Bestehen des Lotsendienstes. So gab es für all die engagierten  ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer neben Urkunde und Ehrennadel auch eine kleine Anerkennung. Und natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass es in der anschließenden gemütlichen Runde auch noch zu einem regen Meinungs- und Erfahrungsaustausch kam.

Alle Menschen, die Zeit und Interesse haben sich ebenfalls als Patientenbegleiter oder Lotse im Krankenhaus an der Bredenscheider Strasse einzubringen, sind herzlich eingeladen zum Informationsnachmittag am 24.10.13 um 16.00 Uhr im „Raum der Stille“ (beim Eingangsbereich).

Auf dem Foto in alphabetischer Reihenfolge:
Ursel Bekes, Christa Blümer, Horst Borbe, Carola Büchter, Theresa Dönninghaus, Rosel Faber, Christel Feger, Josef Finke, Ursula Groos, Liselotte Hendricks, Edith Hering, Brigitte Jahnke, Heidemarie Kröger, Renate Müller, Gisela Niemke, Christa Potthoff, Wilfried Ranft, Manfred Taubert, Sigrun Wiesenhöfer, Bärbel Ziolkowski.