Lindener Augusta-Senioren singen die Sonne herbei

Gemeinsam mit Angehörigen und Mitarbeitern feierten Bewohnerinnen und Bewohner ihr traditionelles Frühlingsfest im Augusta-Seniorenheim Am Kesterkamp in Linden – und sangen die Sonne herbei.

Besonders stimmungsvoll unterhalten wurden sie an diesem schönen Nachmittag vom Wattenscheider Seniorentrio Bernd Albers, Christel Sehring und Kurt Rohde, das allerdings diesmal lediglich als „Senioren-Duo“ auftrat: Leider war Sänger Rohde kurzfristig erkrankt.
Die Stimmung wurde durch den Ausfall dieser einen Stimme jedoch keineswegs beeiträchtigt, denn die Mitglieder des Bewohnerbeirates Klaus Karwowski und Otto Piel sowie Einrichtungsleiter Norbert Bongartz legten sich als Darbietende mächtig ins Zeug. Die drei gaben einige zusätzliche Gedichte, zweideutige Bauernregeln und Wetterprognosen zum Besten. Auch eine von Bongartz vorgetragene mundartliche Geschichte im Stil von Else Stratmann kam beim aufmerksamen Publikum hervorragend an.

Zusätzlich gab es noch jede Menge heitere Geschichten und Gedichte - und natürlich viele Lieder zum Mitsingen. Bei so viel Sonnenschein im Saal wunderte es schließlich auch keinen, dass sich auch draußen wirklich die Sonne zeigte.