Kompaktes Brustkrebs-„Update“
der Brustzentren Augusta Bochum, Marienhospital Witten und St. Johannes Dortmund

Die neuesten Fakten zur Brustkrebs-Therapie, präsentiert bei den wichtigsten Konferenzen in St. Gallen und San Antonio , stellen mit gebündelter Kompetenz die Chefs gleich mehrerer Brustzentren am 10. April, 17 Uhr, im Institutsgebäude der Bochumer Augusta-Kranken-Anstalt vor: Priv.-Doz. Dr. Gabriele Bonatz, Chefärztin der Augusta Frauenklinik mit Brustzentrum, hat ihre Kollegen Dr. John Hackmann vom Marienhospital Witten, Prof. Dr. Thomas Schwenzer (Klinikum DO) und Priv.-Doz. Dr. Georg Kunz (St. Johannes Dortmund) zu dieser gemeinsamen Informations-Veranstaltung für Ärzte eingeladen. Dieses kompakte „Update“ fand in den letzten Jahren bei den niedergelassenen Medizinern außerordentlich viel Zuspruch.

Neben den Leitern der Brustzentren sind weitere Spezialisten von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Charité Berlin unter den Referenten im Augusta.