Altenpflegeausbildung beendet und direkt in den Beruf gestartet

Drei Jahre harte Ausbildung sind vorüber und 24 frisch gebackene, staatlich anerkannte Altenpflegerinnen und Altenpfleger freuen sich über ihr Examen an der Augusta Akademie in Bochum-Linden.

Dafür mussten die acht männlichen und 16 weiblichen Kursteilnehmer innerhalb der dualen Ausbildung nicht weniger als 2.100 Stunden theoretische und 2.500 berufspraktische Ausbildungsstunden absolvieren. Die Ausbildung erfolgte in den verschiedenen Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe sowie in gerontopsychiatrischen und geriatrischen Fachabteilungen.

Besonders erfreut ist Uwe Machleit als Leiter der Augusta Akademie über die sehr guten Ergebnisse der Hernerinnen Nicole Bierwagen und Liane Kubert.
"Auch alle anderen Absolventen haben mit guten Noten bestanden und daher fast alle schon eine Nachfolgebeschäftigung gefunden", so Machleit. Drei der Absolventen bleiben direkt in den Einrichtungen des Augusta: Im Seniorenheim am Kesterkamp und bei den Ambulanten Diensten."

Die glücklichen Neu-AltenpflegerInnen (in alphabetischer Reichenfolge) sind:
Nicole Bierwagen, Babak Djalali, Nadine Dobeleit, Monika Florczak, Xenia Friedrich, Yvonne Goltz, Bianca Jander, Liane Kubert, Andreas Magnus, Nina Mielenz, Dario Nalato, Tanja Nixdorf, Katrin Peltz, Anita Scharnagl, Yannic Schneider, Jasmin Siegert, Andreas Sieglreitmeier, Anna-Lena Siepmann, Katharina Sklarczyk, Remigiusz Stebel, Kornelia Truch, Christian Vaos-Ballandies, Daniela Weibels, Sebastian Wolny.