Weihnachts-Treffen der Verwaltung

Zum inzwischen traditionellen Jahresabschluss auf dem kleinsten Weihnachtsmarkt Bochums an der Augsta-Kranken-Anstalt hatte Geschäftsführer Ulrich Froese alle Mitarbeiter der Verwaltungen aus Hattingen, Linden und Bochum-Mitte eingeladen.

Bei Kinderpunsch und Glühwein gab es zunächst eine heitere Kurzgeschichte. Pfarrer Gerhard Rode gab Denkanstöße zum Thema: „Sinnvolles Schenken und Nichtschenken zur Weihnachtszeit“. Damit brachte er so manches Schmunzeln auf die Zuhörergesichter.

Anschließend bedankte sich Ulrich Froese für die gute Zusammenarbeit, den unermüdlichen Einsatz und das Engagement. „Gerade in den oft turbulenten Zeiten, auch auf Grund der allgemein angespannten wirtschaftlichen Situation überall im Gesundheitswesen, ist der vorhandene Teamgeist an den Augusta Kliniken besonders hervorzuheben.“

Nach dem offiziellen Part ging es zum gemütlichen Teil über. In der Mitarbeiter-Cafeteria kredenzte Sternekoch Ralf Meyer mit seinen fleißigen Mitarbeitern "kulinarische Genüsse". Sie hatten wieder richtig gezaubert und verwöhnten die Mitarbeiter mit ‚Düsseldorfer Senfrostbraten mit Herbstgemüse’ oder ‚Putengulasch mit Waldpilzen’ und zum Dessert mit ‚Backäpfelchen in Vanillesauce’.