Thor Braarvig: Vom Zeltfestival zum Augusta

Günter Klanke ist immer für eine besondere Überraschung gut. Jetzt hat der nimmermüde Organisator direkt vom Zeltfestiva Ruhr (ZFR) einen Stargast für das Mitarbeiterfest verpflichtet, das Betriebsrat und Mitarbeitervertretung der Augusta Kliniken wie in den letzten beiden Jahren vor Haus 4 an der Bergstraße 26 veranstalten: Der norwegische Sänger und Gitarrist Thor Braarvig, der am 28. August schon beim ZFR zu hören ist, wird am 31. August seine musikalische Visitenkarte auch im Augusta abgeben.

Edwige Bähnck-Kedzia, Jeannette Legall, Günter Klanke und ihre Mitstreiter wollen wieder ganze Arbeit leisten und hoffen, dass an diesem Freitag, ab 11 Uhr, bei hoffentlich bestem Wetter wieder reichlich Kolleginnen und Kollegen kommen werden, um beim Fest dabei zu sein und an der Cocktailbar alkoholfreie Drinks zu genießen.

Braarvig verbrachte die ersten 21 Jahre seines Lebens in seinem kleinen norwegischen Dorf an der Küste. „Frisch verheiratet zog er vor acht Jahren gemeinsam mit seiner Frau nach Deutschland und fand in Dortmund seine zweite Heimat“ ist auf der Internetseite des Zeltfestivals zu lesen. „Seit vielen Jahren schon ist Musik die große Leidenschaft des vierfachen Familienvaters.

Zu Braarvigs Markenzeichen zählen seine handgemachten akustischen Lieder sowie seine sanfte Stimme, für die er bei seinen Zuhörern sehr beliebt ist. Er veröffentlichte im Juli 2010 seine erste EP - sein erstes Album wird nächstes Jahr erscheinen.“ „Jetzt können wir uns Braarvig noch leisten“, lacht Günter Klanke. „Wenn sein erstes Album raus ist und ein Erfolg wird, ist er für uns zu teuer.“

Und wer schon einmal reinhören will in die sanften Lieder und sich schon einmal Appetit aufs Mitarbeiter-Fest machen will, kann dies über die folgenden Youtube-Links tun

http://www.youtube.com/watch?v=2rjTtxZQPh8 – („Nur mit dir“)

http://www.youtube.com/watch?v=j1F4uNkUddc – („Ist sie nicht wunderschön“)