Der Verein Aktiv gegen Brustkrebs e.V.

Der Name ist Programm für den Verein, der sich am 15.09.2010 gegründet hat.

Wir sind Bochumer Bürgerinnen und Bürger, die sich für von Brustkrebs betroffene Frauen und deren Familien einsetzen wollen. Wir sind keine Selbsthilfegruppe!

Unsere Vorhaben:

Wir wollen darauf aufmerksam machen, welch große Rolle Sport präventiv und im Heilungsprozess von Brustkrebserkrankungen spielt und zu mehr sportlicher Aktivität motivieren. Dazu dient die zukünftig jährlich stattfindende Laufveranstaltung. Zudem sollen regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem VFL Bochum Leichtathletik regelmäßig Lauftreffs für Gesunde und Betroffene angeboten werden.

Da, wo das öffentliche Gesundheitssystem nicht mehr greift, wollen wir komplementäre Hilfestellung nach Abschluß der medizinischen Therapie durch ergänzende Beratung, kreative Betätigungsfelder und sportliche Aktivitäten leisten.

Außerdem unterstützen wir das Brustzentrum vor Ort bei allgemeinverständlichen Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung.

Für das Seelenheil junger brustkrebskranker Mütter ist das Wohlergehen ihrer Kinder von großer Bedeutung. In dieser schweren Zeit gibt es für die Kinder kaum Hilfsangebote.

Deswegen wollen wir ein Projekt zur psychologischen Unterstützung von Kindern brustkrebskranker Mütter auf die Beine stellen.