Informationsabend der Frauenklinik

Fünf Monate lang haben die Gesundheits- und Krankenpfleger aus Bochum und Hattingen enorm viel gelernt. Jetzt haben sie am Fachseminar für Altenpflege der Evangelischen Stiftung Augusta ihre Abschlussprüfung als Praxisanleiter bestanden.

Jeweils vier junge Damen und Herren von der Augusta-Kranken-Anstalt in Bochum und vom Evangelischen Krankenhaus Hattingen sowie zwei vom Augusta in Bochum-Linden sind nun als Ausbilder/Innen qualifiziert und werden ab sofort Lerninhalte nicht nur vermitteln, sondern auch bei der Gestaltung des Lehrplans und der Inhalte an ihren Krankenhäusern mitwirken. Die „frischen“ Anleiter werden dafür sorgen, dass die theoretischen Lerninhalte noch besser in die Praxis umgesetzt werden können.

Die neuen Mentoren haben im Rahmen des Lehrgangs alle Anforderungen zur praktischen Ausbildung von Alten-, Gesundheits- und Krankenpflegern in der stationären oder ambulanten Pflege an die Hand bekommen. Grundlagenwissen für die zwischenmenschliche Interaktion und Kommunikation wurde ebenso vermittelt wie rechtliche und organisatorische Aspekte.

Die glücklichen Absolventen sind Maren Deffner, Marjan Aghaie Gandomani, Oliver Hendriks, Hanna Banas, Sabrina Esposito, Carola Hustermeier, Melanie Winks, Anna Gryschek, Wolfgang Otto, Olga Schadt, Agnieszka Madrzak und Alessandra Guca.