Age-Explorer: Ein Testlauf für's Alter

Sich richtig alt und gebrechlich fühlen – ohne wirklich alt zu sein. Das kann jeder ausprobieren beim „4. Geriatrischen Gesundheitstag“ im Lindener Zentrum für Altersmedizin und Pflege (LiZAP) der Augusta-Kranken-Anstalt, an der Dr.-C.-Otto-Straße 27: Mit dem “Age-Explorer“ des Meyer-Hentschel Institutes versetzen Mitarbeiter junge Menschen in das Leben eines 80-Jährigen und simulieren sehr eindrücklich Alters-Gebrechlichkeit.

„Gesund alt werden“ wollen alle – und deshalb laden Chefarzt Dr. Olaf Hagen und sein Team unter diesem positiven Motto zum Gesundheitstag ein. Am Samstag, 12. September, geht es mit Vorträgen, Infoständen und vielen Aktionen von 10 bis16 Uhr um die typischen Erkrankungen des hohen Lebensalters. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr Altersdepression, akute Verwirrtheit, das Syndrom „Frailty“ (Gebrechlichkeit), sowie die palliativmedizinische Versorgung im hohen Lebensalter.

Begleitend zu den Vorträgen bietet das LiZAP auch wieder sehr viele Aktionen zum Mitmachen an. z.B. den „Age-Explorer“ , Blutzucker-, Cholesterin-, und Knochendichtemessung, u.v.m.

Zusätzliche Infos:

Als Frailty-Syndrom wird das Phänomen eines raschen körperlichen und geistigen Abbaus bezeichnet, der nicht durch den normalen Alterungsprozess erklärt werden kann und mit einer reduzierten Lebenserwartung verbunden ist.

Die Depression im Alter geht mit einer steigenden Selbsttötungsrate einher. Viele pflegebedürftige Menschen sehen hierin ihren letzten Ausweg. Ein frühzeitiges Erkennen und Behandeln der Depression begünstigt nicht nur den seelischen sondern auch den körperlichen Verlauf der Erkrankung.

Es wird an diesem Infotag auch um den geriatrischen Notfall „akute Verwirrtheit“ gehen, der einer sofortigen  Behandlung bedarf und von der Demenzerkrankung abzugrenzen ist. In der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung  ermöglicht ein neues Gesetz den gezielten Einsatz eines geschulten und qualifizierten Pflegepersonals. Spezielle Versorgungsformen und Netzwerke werden aufgezeigt.

 

Alle Angebote im Überblick:

Alterssimulator (Age-Explorer) - Machen Sie persönliche Erfahrungen mit unserer modernen Zeitmaschine

Ambulante Dienste/Kurzzeitpflege -  Aufklärung und Angebote über nachstationäre Versorgung, Palliativmedizin/pflegerische Versorgung

Berg & Tal - Information zu Tagesangeboten über ein aktives Altern

Ergotherapie - Trainings-Parcours fürs Gedächtnis, ein Trimmpfad für die grauen Zellen

Gesundheitsstraße - Messung: Blutzucker, Blutdruck, Cholesterin, Quick

Krankenhausbesuchsdienst und Krankenhausseelsorge - Tätigkeit der Ehrenamtlichen

Logopädie - Pflege der Mundschleimhaut, Stimulationstechniken

Memory-Sprechstunde - Information über Diagnose und Therapie von Gedächtnisstörungen, Hirnleistungstests

Osteoporose-Diagnostik - Knochendichtemessung

Physiotherapie - Körperliches Training im Alter, Sturzprophylaxe, Posturographie, computergestützte Trainingsprogramme

Spirometrie - Kleiner Lungenfunktionstest