Zwei Männer bestanden Krankenpflege-Examen mit "sehr gut"

Strahlende Absolventen freuten sich beim Abschlusstreffen in der Krankenpflegeschule der Evangelischen Stiftung Augusta an der Bredenscheider Straße über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung .

Fünf der frisch gebackenen Krankenpfleger/Innen werden beruflich in Hattingen bleiben – entweder im Evangelischen Krankenhaus selbst, oder in anderen Einrichtungen der Stiftung. Drei Absolventen gehen zum Augusta nach Linden, vier ins Augusta Bochum-Mitte.

Überraschenderweise sind die zwei Klassenbesten diesmal Männer. Sie bestanden ihr Examen mit der Note „sehr gut“. Das beste Los hat wahrscheinlich eine der jungen Frauen gezogen, die sich in Australen um eine Stelle bewerben wird. Sie fliegt bereits in diesen Tagen und freut sich auf hoffentlich viele gute Erlebnisse und Erfahrungen „down under“. Schulleiterin Silvia Ballein wünschte der „Auswandererin“ viel Glück auf den Weg.