Zufriedene Patientin
empfiehlt WDR-Zuschauern das EvK

Das eine Knie ist schon fertig, das andere soll Dr. Karl Schuhmann nun machen. Hedwig Ludwig, die am 26. September 88 Jahre alt wird, ist so begeistert von der Kniegelenksdenervation nach Dellon, die Dr. Schuhmann nun schon einige Zeit anbietet, dass sie sich das zweite Knie schnellstmöglich auch machen lassen will.

Eigentlich kann sie auch gar nicht verstehen, so erklärte sie es der WDR-Mitarbeiterin Ines Schmidt, dass es nur so wenige Klinikstandorte gibt, an denen diese hoch wirksame Methode angeboten wird. "Ich bin wirklich, ganz ehrlich hoch zufrieden", betonte sie immer wieder. Das WDR-Team tauchte am Montag, 8. September auf der Ebene 4 des EvK Hattingen auf. Hedwig Ludwig, die mit ihrer Enkelin Bettina Kremer aus Dortmund angereist war, saß schon in der Wartezone.

Die rüstige Seniorin hatte sichtlichen Spaß an ihrer TV-Premiere und war völlig frei von Lampenfieber. Trotz Kamera, Mikrofon und Licht plauderte sie munter drauf los. Selbst ihre Enkelin war erstaunt, wie "cool" die Oma sich vor der Kamera gab: Da war wirklich keine Spur von Nervosität. Ganz im gegenteil wirkte es so, als ob Frau Ludwig schon öfter vor der Kamera gestanden hätte. Am Mittwoch soll sie nun operiert werden.