"Hier ist es prima!"

Es ging um die knappe Zeit der Ärzte sowie der Schwestern und Pfleger in den Krankenhäusern der Region. Radio Ennepe Ruhr hatte sich im Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK) für eine kleine Reportage angesagt – und Professor Dr. Andreas Tromm, Leiter der Inneren Klinik am EvK, stand mit Stationsarzt Dr. Jens Verbeek, mit Stationspfleger Andreas Dickscheidt und Pflegedienstleiterin Eva Karmelita  „auf der 11“ Rede und Antwort.

Radio-Reporter Harald Schönfelder hatte sein Aufnahmegerät ausgeschaltet, nachdem er zuvor eine Patientin des Hauses in ihrem Zimmer befragt hatte. „Ich würde doch nicht herkommen“, hatte die Damen überzeugt ins Mikro gesprochen, „wenn ich mich hier schlecht behandelt fühlen würde.“ Nein, es sei schon alles prima hier - und wirklich in Ordnung. Und sie fügte an, als das Mikro schon aus war: „Das ist wirklich wahr!!“

Man setzte sich zusammen – und jeder der Beteiligten nahm aus seiner Sicht Stellung zu der Situation, die sicher als angespannt zu betrachten ist. Schönfelder nahm erst danach das Mikro wieder zur Hand und zeichnete die sogenannten O-Töne auf.